Enduro Tour – eine unvergessliche Reise durch Italien

Italien liegt zum größten Teil auf der Apenninenhalbinsel und befindet sich zwischen den Alpen und Sizilien. Italien besticht durch die imposanten Bergwelten, sanften Hügelländer, abwechslungsreichen Inseln und endlosen Sandstrände.

Die Berglandschaft der Apenninen bietet ein vielfältiges, unschlagbares Terrain für leidenschaftliche Enduro – Fahrer. Der Ausgangspunkt der Enduro – Reise ist das beeindruckende Zentralmassiv der Apenninen, welches sich zwischen Mailand und Genua im Norden Italiens befindet.

Enduro-Paradise.de besitzt 10 Jahre Erfahrung als Guide, die Touren werden mit Leidenschaft zum Enduro – Sport und einer gewissen Liebe zur Region durchgeführt. Hervorragende Ortskenntnisse und eine vorhandene Genehmigung sind für eine unbeschwerte Endurotour in diesem Gebiet unerlässlich.

Die Vielfalt dieses Geländes sprechen für sich, herrliche Kammwege auf 1500m Höhe, knackige Schlammpassagen, urige Buchenwälder, steinige Auf- und Abfahrten, Wasserdurchfahrten, herausfordernde Sonderprüfungen und schnelle Schotterpisten. Diese Region hat das Potenzial sowohl den Hobby Enduristen, als auch den A – Lizenz Fahrer zu fordern.



Der Veranstalter testet im Gelände den Leistungsstand des Fahrers bzw. der Gruppe, um für die Folgetage eine Route mit passenden Schwierigkeitsgrad auswählen zu können. Solltet Ihr während der Tour trotzdem an Eure Grenzen stoßen oder irgendwelche Passagen sollten zu anspruchsvoll sein, so steht euch der Tour – Guide unterstützend zur Seite. Aufgrund der guten Geländekenntnis können im Notfall auch schwierige Streckenabschnitte umfahren werden. In Unfall- und Defektsituationen steht Euch der Guide 100% zur Seite und weiß auf diese Situationen professionell zu reagieren.

Enduro Paradise ist flexibel in der Terminabstimmung und es können wahlweise 3-6 Fahrtage gebucht werden.

Artikel bewerten

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar