Checkliste Motorrad – Frühjahrscheck

Wenn das Motorrad im Frühjahr wieder aus dem Winterschlaf geholt wird, sollte der obligatorische Motorradcheck nicht zu kurz kommen. Gefährdet nicht eure Gesundheit oder die anderer Verkehrsteilnehmer. Die Checkliste könnt ihr Step by Step abarbeiten, so dass nichts in Vergessenheit gerät.

  1. hat sich die Batterie über die Wintermonate entladen, zur Aufladung nur Motorradladegeräte verwenden, da nur etwa 500 mAh benötigt werden
  2. egal ob neue oder alte Batterie, Pole fetten um Korrosion zu vermeiden
  3. Reifenprofil & Luftdruck checken – bei weniger als 2mm Profiltiefe die Motorradreifen wechseln
  4. Tritt an den Federbeinen Öl aus, dann müssen die Dichtungen der Dämpfer erneuert werden
  5. Verkleidung & Rahmen auf Risse kontrollieren, lose Schrauben gegebenenfalls festziehen
  6. Kette & Ritzel – Antriebskette darf nicht durchhängen & mit Kettenöl gefettet
  7. Blinker & Beleuchtung – Funktionaltät aller Glühlampen checken
  8. Bremsen & Bremsflüssigkeit – Belagverschleiß prüfen & dunkelbraune oder milchige Bremsflüssigkeit muss gewechselt werden
  9. Ölstand kontrollieren und nachfüllen – bei tiefscharzen Schmierstoff ist ein Ölwechsel erforderlich
  10. bei Saisonkennzeichen auf Laufzeit achten, um ordnungsgemäß versichert zu sein
  11. Gültigkeit des TÜV’s überprüfen
Artikel bewerten

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar